Bensberg | Schlossstadt in Bergisch Gladbach
Textversion

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Haftungsausschluss

Von A-Z

62-1049

Das Gesuchte nicht gefunden?
Bitte versuchen Sie es einmal über die Suchfunktion (oben links)
oder auf der Seite "Von A-Z"


Bensberg-Video:





Musik

Musik

 



Neue Seite 1

Musikereignis der Superlative in Bensberg:
 

Paveier,

Pe Werner und die

Big Band der Bundeswehr

spielen Open Air auf dem Gelände der BAST an der Brüderstraße in Bensberg.
 

So war es bei der Sommerparty am 20. August 2015
etwa 7.500 begeisterte Konzertbesucher auf dem Konrad-Adenauer-Platz
(Foto: Jörg Köhler)

 

Das letzte Benefizkonzert des Vereins Hits fürs Hospiz im August 2015 war das größte Musikereignis der Stadtgeschichte. Mehr als 7.500 Besucher aus nah und fern sind damals zur großen Sommerparty auf den Konrad-Adenauer-Platz in Bergisch Gladbach gekommen.

Im Sommer 2017 sollen erneut „Hits fürs Hospiz“ gespielt werden. Ort des großen Musikereignisses wird nun das Gelände der Bundesanstalt für Straßenwesen an der Brüderstraße in Bensberg/Frankenforst.

Mit tatkräftiger Hilfe des Technischen Hilfswerkes wird dazu eine der größten mobilen Konzertbühnen Deutschlands auf der 7.500 qm großen Konzertfläche an der Brüderstraße aufgebaut. Eine 60 Quadratmeter große LED-Projektionsfläche sorgt für beste Optik, sodass die Zuschauer auf der gesamten Platzfläche das Geschehen auf der Bühne verfolgen können.


Das vielseitige Programmangebot verspricht wieder eine tolle Sommerparty. Die Big Band der Bundeswehr, eines der besten europäischen Showorchester ist dabei. Alle Instrumentalisten sind handverlesen, in ihren Fachgebieten erstklassige Solisten und Absolventen der renommiertesten Kunsthochschulen für moderne Unterhaltungsmusik. Wer ein Konzert der Big Band der Bundeswehr erlebt, hört nicht nur Musik im Big-Band-Sound aus den Genres Swing, Rock und Pop. Er wird mitgenommen in eine Welt der Show- und Unterhaltungsmusik, der Überraschungen und Emotionen, der Spezialeffekte und der greifbaren Spielfreude.

Neben der Big Band der Bundeswehr rocken zusätzlich die Paveier die Bühne und Schlagerstar Pe Werner bringt das Kribbeln im Bauch nach Bensberg. Ebenfalls mit dabei ist auch wieder die sambianische Sängerin Bwalya, die schon zusammen mit Stars wie Shirley Bassey, Jennifer Rush und Shakira auf der Bühne stand. Kurzum: Ein Programm der Superlative!


Klausmann-Kneipe




DAKS


Mobile Krankenpflege



 

Krimidinner auf Schloss Bensberg:


Episode II der Ashtonburry-Chronik

EIN LEICHENSCHMAUS

Willkommen zur Testamentseröffnung! Anlässlich der Trauerfeier für den wohlhabenden Schlossbesitzer Lord Ashtonburry finden sich Verwandte und Anverwandte auf dem Stammsitz der Familie Ashtonburry ein.

Lady Asthonburry, die trauernde Witwe, begrüßt die geladenen Gäste im Speisesaal von Schloss Darkwood, einem altehrwürdigen Herrenhaus in Schottland, zum Leichenschmaus und zur Testamentseröffnung. Doch was sich im Verlauf des delikaten 4-Gänge-Menüs abspielt, lässt mysteriöse Verwicklungen erahnen.

Die Ermittlungen in dem Fall fördern lang gehütete Familiengeheimnisse und Intrigen ans Licht und gipfeln in gegenseitigen Verdächtigungen. Wen hat der Lord in seinem Testament begünstigt und wer wird leer ausgehen? Starb der Lord wirklich eines natürlichen Todes oder stolperte er über seinen raffsüchtigen Neffen, seine uneheliche Tochter – oder hat gar Lady Ashtonburry selbst etwas zu verbergen?

Das Original KRIMIDINNER® von WORLD of DINNER
Das Original KRIMIDINNER® unterstützen Dr. Eckart von Hirschhausen und seine Stiftung HUMOR HILFT HEILEN: Der Auftakt zu dieser großen Charity-Kooperation findet am 04.09.2016 in der Show „Ein Leichenschmaus“ vom Original KRIMIDINNER® im Grandhotel Schloss Bensberg statt. Dr. Eckart von Hirschhausen wird am 04.09.2016 persönlich anwesend sein und die Charity-Kooperation eröffnen. Hautnah erleben er und unsere Dinnergäste bei der Show bei einem erlesenen 4-Gänge-Menü das humorvoll im Stil von Edgar Wallace inszenierte Verbrechen!

Details zur Veranstaltung:

Tatort 
 

Schloss Bensberg

Tatzeiten 

So, 04.12.2016, 18 Uhr – ca. 22 Uhr
Sa, 15.04.2017, 19 Uhr – ca. 23 Uhr
So, 14.05.2017, 18 Uhr – ca. 22 Uhr
 

Lösegeld 

99 € pro Person zzgl. Gebühren

inkl. 4-Gänge-Menü, Aperitif & Getränken

Infos & Buchung

www.krimidinner.de & www.WORLDofDINNER.de  

 

https://www.schlossbensberg.com/de/angebote/events-im-hotel/krimidinner

Keine Abendkasse

0201 201 201 & an allen bekannten VVK-Stellen

Krimi-Community

http://www.facebook.com/Das.original.Krimitdiner

Live-Mitschnitte

https://youtu.be/YrurSOTLnJY

facebook

www.facebook.com/events/1741697692749218/

 

ServiceResidenz Schloss Bensberg





"Hits fürs Hospiz"-Spendenkonten:


Kreissparkasse Köln, Konto 312 999 333, BLZ 370 502 99
(DE27 370 502 990 312 999 333)

Bensberger Bank, Konto 555 999 011, BLZ 370 621 24
(DE39 370 621 240 555 999 011)

VR Bank Bergisch Gladbach, Konto 3636 5000 10, BLZ 370 626 00
(DE19 370 626 003 636 500 010)

 

"Hits fürs Hospiz" ist ausschließlich regional tätig und vom Finanzamt Bergisch Gladbach als gemeinnützig anerkannt. Auf Wunsch erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung für Ihre Steuererklärung.

 

 



Optik Wolf

Galerie

 

Bensberg im

Wechsel der Jahreszeiten
 

In unserer neuen Bilderserie präsentieren wir die schönsten Ansichten und Winkel der Schlossstadt Bensberg zu den verschiedenen Jahreszeiten und Anlässen.

                                                                    zu den Bildern

 

 

Feste & Feiern

Feste

 


Daubenbüchel

 

Ringfoto Bensberg

 

 



Verschiedenes

 

Verschiedenes

 

Thomas-Morus-Akademie




Programme der Thomas-Morus-Akademie Bensberg:
Tagungen, Seminare, Erkundungen, Ferienakademien

Die Thomas-Morus-Akademie Bensberg ist eine Einrichtung der katholischen Erwachsenenbildung im Erzbistum Köln. Sie steht im Verbund der vierundzwanzig deutschen katholischen Akademien und hat ihren Sitz im Kardinal-Schulte-Haus in Bergisch Gladbach.

Programmübersicht




Bensberg entdecken



Bensberg virtuell entdecken

Wir laden Sie ein, zu einem virtuellen Spaziergang durch die Schlossstadt Bensberg. Die interaktive 360-Grad-Panoramaaufnahmen macht es möglich, auch bei trübem Wetter die Bensberger Innenstadt im Sonnenschein zu erleben.



Die Steuerung ist einfach erklärt: Mit der Maus bewegen Sie sich wie in einem Point-and-Klick-Game. Bei gedrückter linker Maustaste drehen Sie sich 360° um die eigene Achse, fortbewegen können Sie sich über einen Klick mit selbiger Maustaste. Die Entfernung variieren Sie, indem Sie den Mauszeiger weiter in Richtung Himmel positionieren.

Rechts im Fenster sind bekannte Einzelhandelsgeschäfte und Dienstleister verlinkt. Dieser Link "beamt" Sie zum jeweiligen Ort.



Pütz-Roth

Ausstellungen

Ausstellungen

 

Neue Seite 1

ab 18. Januar 2017
MONDSPIEGEL von EVA MOLS

Veranstaltung zur Ausstellung
Führung mit der Künstlerin durch die Ausstellung, Anmeldung unter 02206 / 1565:
Montag, 27.03., 11:00 Uhr
Mittwoch, 17.05., 11:00 und 17:00 Uhr

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag 08:00 - 14:00 Uhr

Rathaus Bensberg
Wilhelm-Wagener-Platz 1
51429 Bergisch Gladbach
Bauaufsicht 2. Obergeschoss
 

-----------------------------------------------------------------------------

 

„Karren, Panzer, Bahnen.
Verkehrsmittel in Bergisch Gladbach vor 100 Jahren“
 

Strassenbahn, Foto Stadtarchiv
In seinen Archivvitrinen zeigt das Stadtarchiv Bergisch Gladbach anhand einiger ausgewählter Archivdokumente, wie sich Menschen zwischen etwa 1910 und 1920 fortbewegen konnten. Bilder von Pferdekarren und alten Automobilen sind zu sehen, eine Petition für den Bau der elektrischen Straßenbahn in Bensberg, als damalige Sensation ein Zeitungsbericht über einen Zeppelin über Bensberg. Dass vor hundert Jahren Krieg herrschte, zeigen Fotografien des Bensbergers Hermann Broich. Er hat als Soldat zwischen 1915 und 1918 in der Umgebung des Kronprinzen Wilhelm in Nordfrankreich militärische Fortbewegungsmittel im Bild festgehalten.

Öffnungszeiten
Mo - Mi 09:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Do          09:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr
Fr            09:00 - 12:00 Uhr
 

Stadtarchiv
Hauptstraße 310
51465 Bergisch Gladbach

-------------------------------------------------------------------------------------------

 

6. Dezember 2016 bis 5. März 2017
Im Gegenüber - Bilder von Rolf Mallat

Mit den Werken von Rolf Mallat (*1957 in Bonn) präsentiert die Thomas-Morus-Akademie einen profilierten Vertreter der aktuellen gegenständlichen Kunst.
 

 

Thomas-Morus-Akademie Bensberg/Kardinal-Schulte-Haus
Overather Straße 51-53
51429 Bergisch Gladbach

 

--------------------------------------------------------------------------------------------

 


10. Februar 2017 bis Ende März 2017
"Winterblues mit Kölsch-Geschmack"

Ausschnitt Einladungskarte Ausstellung Winterblues mit Kölsch-Geschmack

Skulpturen, Malerei, Installationen und „Kölsche Kochbücher“. Das bauoffice zeigt ein großes Spektrum an Kunstrichtungen und Farbigkeit, gepaart mit „rheinischem Frohsinn“. Freuen Sie sich unter anderem auf Künstler der erfolgreichen Ausstellung „Winter in Farbe“ der Galerie Sattelgut in Neunkichen Seelscheid Pinn und auf Skulpturen der Bergisch Gladbacher Künstlerin Rosemarie Bruchhausen.

Die ausstellenden Künstler:
Christine Römmer (Malerei),
J.J. Mertens (Malerei),
Christl Raggl (Malerei),
Jacoba Krzyzanski (Malerei),
Georg Helten (Malerei & Skulpturen),
Uwe Schröder (Objekte aus Papier & Draht),
Will Kneutgen (Grafiken & Kölsche Kochbücher) und
Rosemarie Bruchhausen (Skulpturen aus Stein und Metall)

Veranstaltung zur Ausstellung:

Vernissage zur Eröffnung der neuen Kunst-Ausstellung
Fr., 10.02.2017, 19:00 Uhr

Öffnungszeiten:
Sa. 11.02.2017 11:00 - 16:00 Uhr
So. 12.02.2017 12:00 - 17:00 Uhr
Mo. & Di.  10:00 - 15:00 Uhr
Do. & Fr.    15:00 - 19:00 Uhr

Fotos: Dorothee Boldt und Rosemarie Bruchhausen

Ausstellung Winterblues mit Kölsch-Geschmack
 

bau|office
Erlebnisraum Architektur
Buchmühlenstr. 17-21
51465 Bergisch Gladbach
 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------


23. Oktober 2015 bis 29. Oktober 2017
Anton Feckter aus Paffrath (1800 – 1874) - 55 Jahre Lehrer im preußischen Rheinland

Eine Ausstellung im Schulmuseum Bergisch Gladbach – Sammlung Cüppers in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Bergisch Gladbach
 

Zu ihr ist ein 140-seitiger Katalog erschienen (10 € an der Museumskasse), so dass jetzt vor allem die Paffrather Bürger Anton Feckter endlich kennenlernen können.
 

Schulmuseum Bergisch Gladbach - Sammlung Cüppers
Kempener Straße 187
51467 Bergisch Gladbach - Katterbach
 

 

 

 




Sponsor

Kultur-Ticker



Bergischer Löwe


Bergischer Löwe:
Das aktuelle Programm

Konzerte, Theater, Kabarett

Bürgerhaus Bergischer Löwe, B. Gladbach

Programmübersicht





Sport

 

Sport

 


Stadt & Land

Stadt & Land

 

Repaircafe


Repaircafe in Rösrath


Reparieren statt Wegwerfen!
In sogenannten Repair-Cafés gibt es kostenlos Hilfe zur Selbsthilfe. Ob Laptop, Radio oder Schaukelstuhl – alles was defekt ist, versuchen Hobby-Bastler hier wieder funktionstüchtig zu machen,ausser Mikrowellengeräte und Großgeräte.

(Info)

Termine:
jeden dritten Freitag im Monat im Clubraum des JUZE, Rösrath, Bensberger Str. 43
eden ersten Samstag im Monat im Clubraum der ev. Kirche Rösrath, Hauptstr. 16
jeweils von 14 - 17 Uhr


Radarkontrollen


Hier stehen die Blitzer!

Wir informieren über geplante Geschwindigkeitskontrollen von Polizei, Kreis- und Stadtverwaltung in der nächsten Woche.
Darüber hinaus müssen Sie im gesamten Kreisgebiet mit Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen rechnen.


Polizei

Stadt Bergisch Gladbach

Kreisverwaltung Rhein-Berg




Letzte Aktualisierung

Sonntag, 12. März 2017 um 18:08:32 Uhr.